securityhouse.at - Ihr Spezialist für Alarmanlagen

 

HOMENEWSPRODUKTELEISTUNGENKONTAKTREFERENZEN

 


 
Videoüberwachung
 

Erweitern Sie Ihre Sicherheit durch den Einsatz von Videoüberwachung. Eine gute Überwachungsanlage besteht grundsätzlich aus einer Infrarot-tauglichen Kamera, einem Aufzeichnungsgerät und einem Monitor. Moderne Kameras sind sehr lichtempfindlich und mit einer automatischen Umschaltung auf Infrarot-Betrieb ausgestattet. Dies gewährleistet eine gute Sicht auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder vollständiger Dunkelheit. Die Brennweite der Linse richtet sich nach dem zu überwachenden Winkel. Ein Aufzeichnungsgerät ist nötig, damit Sie sich auch bereits vergangene Ereignisse ansehen können. Heute werden sogenannte Mehrkanal-Festplattenrecorder angeboten, mit denen sich die Bilder von mehreren Kameras gleichzeitig aufzeichnen lassen. Sie können auch festlegen, ob der Recorder ständig oder nur bei Bewegung aufzeichnen soll. Solche Recorder verfügen über einen Netzwerkanschluss, so dass Sie bei Bedarf über das Internet zu Hause „hineinschauen“ können. Einen extra Monitor kann man sich mit einer solchen Konfiguration einsparen, da die Bilder natürlich ebenso im hausinternen Netzwerk (Intranet) zu sehen sind.

 

     Neue Produkte der Firm
Neue Bedieneinheit für Alarmsysteme Neue Bedieneinheit für Alarmsysteme Neue Bedieneinheit für Alarmsysteme Neue Bedieneinheit für Alarmsysteme
Produktdetails als PDF Downloads
 

game over securotyhouse.at